Porcino: das Gold der Dolomiten

Der Steinpilz steht für alles, für das wir auch stehen: alpiner Genuss, etwas Besonderes, etwas meist Seltenes, etwas das man schwer findet, aber sobald man es gefunden hat, so richtig genießt. Genauso ist es auch mit unserem Hotel und Restaurant.

Bon vivant, nehmen Sie Platz und lassen Sie die kulinarische Reise beginnen.

Menü

Das Menü von Marco erfreut sich großer Beliebheit, es biete die Möglichkeit die Klassiker zu verkosten.
Eine Reise wo sich alpine finess mit mediteraner rafinesse treffen. Absolut empfehlenswert.

Menu anzeigen

Michaela & Marco

Marco, der Küchenchef an seiner Seite, und Michaela, Sommelier, haben bei namhaften Restaurants gearbeitet. Ihren ganz großen Traum haben sie jetzt verwirklicht: ein eigenes Restaurant, im eigenen Hotel, mit eigenwilligem Namen.

Ristorante Porcino: Küchengedanken.

Die Küche des Restaurants Porcino soll das gesamte Haus wiederspiegel. Es ist eine elegante kreative und einzigartige Küche, die mit den feinsten Produkten aus aller Welt hergestellt wird.

Marco Verginer
Chefkoch & Gastgeber

Winebar

Michaela's große Leidenschaft ist der Wein. Den gibt es in der Winebar reichlich. Dazu die allerbesten Tapas wie Burger, Trüffel-Pommes, Bruschetta und leckere Prosciutti. 

Badia Hill's Winebar

Ganz neue Zimmer

Die 33 ganz neuen Zimmer sind Eure persönliche Komfortzone in den Dolomiten. Ausgestattet mit hochwertigen Materialien und den allerbesten Betten.

Zimmer & Suiten

Gut zu wissen

Bitte werfen Sie bei der Buchung einen Blick auf unsere Speisekarte und teilen Sie uns mit, ob Sie Allergien haben, damit wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot machen können.

Aus organisatorischen Gründen können Gruppen von mindestens 5 Personen nur das Degustationsmenü bestellen.

Wir organisieren gerne Events und Betriebsessen in unserem Restaurant Porcino.

Wir lieben es auch auf der Terrasse abends zu speisen und würden es am liebsten jeden Tag tun. Unsere Lage auf 1.315m ü.d.M. ist traumhaft schön, jedoch wird es nach Sonnenuntergang kühl und zum essen ungemütlich. Wir bemühen uns von Juni bis August an sehr warmen Tagen auf der Terrasse zu speisen. Bitte sind Sie nicht enttäuscht wenn es nicht klappt. Sie können immer den Aperitif unter freien Himmel geniessen :-) Selbstverständlich stehen das ganze Jahr feine Wolldecken für Sie bereit.